Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative-Investments-Branche in Deutschland. Wir vertreten rund 250 renommierte in- und ausländische Mitglieder, die sich aus allen Bereichen des professionellen Alternative-Investments-Geschäfts (Infrastruktur, Private Debt, Hedgefonds, Private Equity, Rohstoffe, etc.) rekrutieren: Asset Manager, Fondsgesellschaften, Banken, Administratoren, Verwahrstellen sowie weitere Branchen-Dienstleister.Wir setzen uns dafür ein, dass deutsche institutionelle bzw. professionelle Investoren ihre Kapitalanlage im Hinblick auf Alternative Investments, insbesondere mit Augenmerk auf die langfristige Sicherung der deutschen Altersvorsorge, einfacher und besser diversifizieren können.

Wir setzen uns dafür ein, dass deutsche institutionelle bzw. professionelle Investoren ihre Kapitalanlage im Hinblick auf Alternative Investments, insbesondere mit Augenmerk auf die langfristige Sicherung der deutschen Altersvorsorge, einfacher und besser diversifizieren können.

Für unsere Geschäftsstelle am Verbandssitz Bonn suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt:

Jurist*in / Doktorand*in / Referendar*in
in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 20 Wochenstunden)

Ihre Herausforderungen / Arbeitsschwerpunkte

  • Eigenverantwortliche Analyse und Begleitung von Gesetzes- und Regulierungsvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene sowie Erstellung von Positionspapieren für Politik, Aufsichts- und Steuerbehörden, insbesondere in den Bereichen Fonds- und Finanzmarktregulierung, Sustainable Finance, Digital Finance, Investmentbesteuerung, Investorenaufsichtsrecht,
  • Analyse, Strukturierung und Aufbereitung von Rechtsthemen für Verbandsmitglieder, Branche, Investoren und Öffentlichkeit,
  • Vorbereitung und Koordination von Ausschusssitzungen, Treffen mit Aufsicht und Politik auf nationaler und europäischer Ebene und weiteren Verbandsveranstaltungen zu Rechts- und Aufsichtsthemen,
  • Erstellung von und Mitwirkung bei Fach- und Newsletterbeiträgen sowie Vorträgen,
  • Unterstützung bei dem weiteren Ausbau der BAI-Repräsentanz in Brüssel,
  • Übernahme von Sonderprojekten.

Ihr Profil

  • erfolgreich absolvierte Erste/Zweite Juristische Staatsprüfung (mindestens mit der Note befriedigend)
  • idealerweise erste Erfahrungen in bzw. ausgeprägtes Interesse an den Bereichen Finanz- und Kapitalmarktrecht und Regulierung, Sustainable Finance oder Digital Finance,
  • gutes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, auch in Bezug auf komplexe Sachverhalte und deren Darstellung in Texten,
  • hohe Eigeninitiative, Belastbarkeit, aber auch gute Teamfähigkeit und verbindliches Auftreten,
  • verhandlungssicheres Englisch, Kenntnisse von weiteren Fremdsprachen sind wünschenswert,
  • sichere Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Nutzung der gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point).

Der BAI bietet Ihnen ein interessantes Arbeitsgebiet in einem Interessenverband mit abwechslungsreichen Tätigkeiten auf nationaler und europäischer Ebene und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Sie arbeiten in einem kleinen Team, bei dem Sie sich bei der Lösung vielfältiger Fragestellungen im Finanz- und Investmentbereich, insbesondere auch im Hinblick auf nachhaltige und digitale Transformationsprozesse in der Branche, einbringen und die weitere dynamische Entwicklung des Verbands mitgestalten können. Wenn Sie diese Aufgabe reizt, sollten wir uns schnell kennen lernen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an:

Bundesverband Alternative Investments e.V.
Herrn Rechtsanwalt Frank Dornseifer
– Geschäftsführer –
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Tel.: 0228 / 96 98 7 - 50
dornseifer@bvai.de