Die Evangelische Schulstiftung in der EKBO sucht für den Domcampus zum 01. Februar 2022

eine*n kaufmännische*n Campusleiter*in

- Entgeltgruppe E 14 TV-EKBO -

mit einem Beschäftigungsumfang von 100,00 v.H. (39,4 Stunden). Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre. Eine Entfristung ist bei entsprechender Eignung möglich.

Den Domcampus am Standort Brandenburg an der Havel bilden die Evangelische Grundschule Brandenburg an der Havel und das Evangelische Gymnasium am Dom zu Brandenburg, die sich in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung befinden. Der Campus ermöglicht den Schüler*innen an einem Standort ihre schulische Ausbildung zu erhalten - von der ersten Klasse bis hin zum Abitur.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.

  • Organisation/Management des Standortes,
  • Organisationsentwicklung,
  • Betreuung der Objekte vor Ort,
  • Steuerung des Beschaffungsprozesses,
  • Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam mit den vor Ort ansässigen Schulleitungen,
  • Vernetzung mit öffentlichen Einrichtungen und Einrichtungen im kirchlichen Kontext,
  • Abstimmung im Zusammenhang mit der Wirtschaftsplanung und Prüfung der Einhaltung der Vorgaben des Wirtschaftsplans,
  • Personalplanung gemeinsam mit den vor Ort ansässigen Schulleitungen.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen Team,
  • ein Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des TV-EKBO,
  • eine familienfreundliche Arbeitsumgebung,
  • die Anstellung bei dem größten freien Bildungsträger öffentlicher Schulen in der Region Berlin-Brandenburg,
  • interessante Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung,
  • eine betriebliche Altersvorsorge.

Wir erwarten von Ihnen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Betriebswirtschaftslehre (Master, Diplom) bzw. eine vergleichbare Ausbildung,
  • mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung – gerne im non-profit-Bereich,
  • Erfahrungen in der Organisationsentwicklung,
  • ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten,
  • eine eigenständige Arbeitsweise und rasche Auffassungsgabe, um Probleme zu analysieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten,
  • strategischen Weitblick, einen strukturierten und zuverlässigen Arbeitsstil sowie Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • souveränes Auftreten und ausgeprägtes Organisationstalent,
  • Freude und Offenheit bei der Arbeit mit pädagogischen Teams und Partnern im Bildungsbereich,
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD oder einer Kirche der ACK.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Personal, Frau Nadine Andrae, unter der Telefonnummer 030 / 24 344 - 453 oder per E-Mail n.andrae@schulstiftung-ekbo.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID ESSPP-3-21 bis zum 12.10.2021 per Post oder E-Mail (zu einem PDF-Dokument zusammengefasst) an:

Evangelische Schulstiftung in der EKBO
Personalleitung Nadine Andrae
Georgenkirchstraße 69
10249 Berlin
bewerbung@schulstiftung-ekbo.de
www.schulstiftung-ekbo.de