Zum Ausbau unserer Buchhaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Kreditorenbuchhalter (m/w)

Standort: Köln, Vollzeit

Als Kreditorenbuchhalter (m/w) verantworten Sie die ordnungsgemäße und fristgerechte Kreditorenbuchhaltung. Mit kaufmännischen und buchhalterischen Fachwissen sind Sie Ansprechpartner/in für unsere Lieferanten und internen Fachabteilungen. Sie unterstützen das Team der Finanzbuchhaltung bei der Erstellung von Monats- und Jahresab­schlüssen für unsere inländischen und ausländischen Gesellschaften. Ein dynamisches und repräsentatives Arbeitsumfeld in kollegialer Atmosphäre sowie attraktive Benefits runden Ihren neuen Arbeitsplatz ab.

Das Tätigkeitsspektrum – strukturiert

  • Kontierung und Buchung von Eingangsrechnungen sowie eigenverantwortliche Erstellung und Kontrolle von Zahlläufen
  • Rechnungsprüfung gemäß rechnerischer und gesetzlicher Bestimmungen
  • Kontenklärung und -abstimmung
  • Mitwirkung bei der Rechnungsabgrenzung und Bildung von Rückstellungen
  • Mitwirkung bei der Buchung von Kreditkartenabrechnungen sowie Prüfung und Buchung von Reisekostenabrechnungen
  • Mitwirkung bei der Rechnungsabgrenzung und Bildung von Rückstellungen
  • Erstellung von Auswertungen, Mitarbeit bei Sonderprojekten in der Buchhaltung

Ihr Profil – gewissenhaft und teamfähig

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Weiterbildung zum Finanzbuchhalter/in oder Bilanzbuchalter/in
  • Mehrjährige Berufserfahrung im buchhalterischen Bereich
  • Ausgezeichnete Kenntnisse im Bilanz- und Steuerrecht sowie Kreditorenmanagement
  • Routinierter Umgang mit Finanzbuchhaltungs- und Warenwirtschaftssystemen sowie sehr gute Kenntnisse in Microsoft-Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Zahlenaffinität, schnelle Auffassungsgabe und analytische Denkweise
  • Eigenverantwortliche, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise im Team

Unser Angebot – un­schlagbar

Wir bieten Ihnen einen sicheren, unbefristeten und attraktiven Arbeitsplatz in einem international erfolgreichen und dynamisch wachsenden Unternehmen. Ihre berufliche Entwicklung unterstützen wir durch regelmäßige Fortbildungs­programme. Mit verschiedenen Benefits, wie z. B. flexiblen Arbeitszeitmodellen, Sportangeboten und einer modernen Arbeitsplatzgestaltung, sorgen für ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld. Ein offenes, partnerschaftliches und erfolgsorientiertes Miteinander zeichnet unsere Unternehmenskultur, mit Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 15 Nationen, aus. Spannende und herausforderndere Aufgaben sowie Aufstiegs-, Veränderungs- und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb unserer Unternehmensgruppe sind der Motor für Ihre Karriere.

Ihre Bewerbung – aussage­kräftig

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung mit Angabe des frühest­möglichen Ein­tritts­termins sowie Ihrer Gehalts­vor­stellung. Um uns den Bewer­bungs­prozess zu erleichtern, bitten wir Sie, Ihre Unter­lagen (Motivations­schreiben, Lebens­lauf, Zeugnisse) per E-Mail an folgende Adresse zu senden: jobs@qvestmedia.com

Für Fragen stehen wir Ihnen unter folgenden Kontakt­daten zur Verfügung:

Jendrik Blümel, Human Resources
T.: +49 221 9156 119
E: jobs@qvestmedia.com

Qvest Media GmbH
Mathias-Brüggen Str. 65a
50829 Köln

Über die Qvest Media Unternehmensgruppe

Qvest Media ist ein weltweit führender System­architekt und ICT-Integrator für Broadcast- und Medien­techno­logie und speziali­siert in den Branchen TV, Medien und Tele­kommu­nika­tion. Mit mehr als 200 Mitar­beitern wächst unsere Unter­nehmens­gruppe inter­national und wir betreiben heute bereits neun Standorte in Europa, dem Nahen Osten und Süd­ostasien.

Unsere Erfolgsstory hat Zukunft: Im Jahr 2016 haben wir mit unserem anhal­tenden wirt­schaftlichen und unter­nehmeri­schen Erfolg einen starken, verläss­lichen und lang­fristig orien­tierten Investor für die Weiter­ent­wicklung unserer mittel­ständi­schen Unter­neh­mens­gruppe gewonnen. Gemein­sam und auf einem starken Funda­ment basierend treiben wir die Füh­rungs­position von Qvest Media als Spezialist für die digitale Trans­forma­tion im Medien­umfeld weiter voran.