Unser Auftraggeber mit Sitz in Baden-Württemberg entwickelt und fertigt seit über 50 Jahren Komponenten und Systeme rund um das Dosieren von Flüssigkeiten sowie Lösungen für die Wasseraufbereitung und Wasserdesinfektion. In mehr als 100 Ländern arbeiten rund 2.400 Mitarbeiter in eigenen Vertriebs-, Produktions- und Servicegesellschaften tagtäglich dafür, den Kunden für jedes Produkt schnellen und zuverlässigen Service zu liefern. Zur Verstärkung des Einkaufs suchen wir Sie als Strategischen Einkäufer (m/w).


Nördliches Baden-Württemberg

Strategischer Einkäufer (m/w)

Marktführer in der Dosiertechnik


Ihre Aufgaben

  • Vorbereiten und Führen von Verhandlungen und daraus folgend das Abschließen von Lieferverträgen unter Berücksichtigung von Qualität, Lieferkonditionen, Menge und Preis
  • Aktives Lieferantenmanagement (Expediting, Bewertung, Entwicklung und Betreuung von Lieferanten)
  • Durchführung von umfassenden Marktanalysen
  • Erarbeitung von Einkaufstrategien
  • Kostenreduktionsprojekte initiieren, ausgestalten, durchführen und kontrollieren
  • Internationalisierung der Lieferantenstruktur
  • Lieferantenakquise, -bewertung und -audits sowie Weiterentwicklung der bestehenden Lieferanten in Abstimmung mit der Technik und dem Qualitätsmanagement

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im ingenieurs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung im strategischen Einkauf in einem internationalen Unternehmen aus dem Maschinen- oder Anlagenbau
  • Idealerweise Erfahrung in den Materialgruppen Guss sowie Dreh- / Frästeile
  • MS-Office- sowie SAP-Kenntnisse
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe technische Affinität und technisches Verständnis
  • Durchsetzungsstarke Persönlichkeit
  • Sehr gutes Verhandlungsgeschick
  • Reisebereitschaft, hohe Belastbarkeit, ausgeprägtes Zeitmanagement, hohe Teamfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann rufen Sie gerne unsere Berater Frau Simone Borgward oder Herrn Theo Klein an oder senden Sie uns Ihren Lebenslauf unter Angabe der Referenznummer 17083 an: